Versandkostenfrei ab 50€ | Selbstabholung

Nachhaltige Premium Proteinpulver

Servicehotline: +49 6221 4354910

Fairprotein® Kakaoprojekt

Kakao - Made fair.

Uns liegt es am Herzen, dass wir unser Kakaopulver nur aus nachhaltigen Quellen beziehen, deshalb arbeiten wir derzeit mit Barry Callebaut zusammen. Barry Callebaut ist eines der größten & rennomiertesten Kakaounternehmen und sieht Nachhaltigkeit als festen Bestandteil ihrer Firmenphilosophie. Für den späteren Verlauf ist ein eigener Direktvertrieb in Zusammenarbeit mit lokalen Bauern in Südamerika in Planung, um allen vor Ort, die Möglichkeit zu bieten sich von den Bedingungen & der Nachhaltigkeit beim Anbau überzeugen zu können und dem Kunden eine optimale Transparenz zu ermöglichen.

 

Aus diesem Grund arbeiten wir mit Christian Röser (Bild) von den Starkmachern aus Mannheim zusammen. Dieser war im Rahmen der internationalen Bildungsarbeit für uns unterwegs, um eine transparente Kontrolle der nachhaltigen Anbaubedingungen und fairen Entlohnung vor Ort durchzuführen und etwaige Kontaktezu knüpfen. Zusammen konnten wir uns in Brasilien, ein Bild der dortigen Kakaowirtschaft machen und uns von den Arbeiterbedingungen und der nachhaltigen Bewirtschaftung der Plantagen überzeugen.

 

Wieso nachhaltiges Kakaopulver?

Durch nachhaltiges & faires Kakaopulver wird die gerechte Entlohnung der Kakaobauern gesichert, sodass die Bauern ihren Kindern Zugang zu Bildung ermöglichen können. Beim Anbau des Kakaos wird darauf geachtet, möglichst wenig Emissionen zu erzeugen, den Wasserverbrauch zu senken und Abfallprodukte zu minimieren.

 

Qualität von nachhaltigem Kakao

Durch den Besuch in Zusammenarbeit mit Herrn Röser, konnten wir uns vor Ort ein Bild der Qualität von nachhaltigen Kakaoprodukten machen. Für die Herstellung werden ausschließlich erlesene Kakaobohnen verwendet und auf den Einsatz von Gentechnik oder schädlichen Zusatzstoffen wird verzichtet. Wir sind gespannt darauf, wie sich unsere Zusammenarbeit entwickelt und freuen uns auf eine faire & gemeinsame Zukunft.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Cooles Projekt

    Finde ich klasse, dass Fairprotein sich für eine transparente Kontrolle und nachhaltige Projekte einsetzt. Weiter so!

Zurück zur Übersicht

Fairprotein® Kakaoprojekt

Kakao - Made fair.

Uns liegt es am Herzen, dass wir unser Kakaopulver nur aus nachhaltigen Quellen beziehen, deshalb arbeiten wir derzeit mit Barry Callebaut zusammen. Barry Callebaut ist eines der größten & rennomiertesten Kakaounternehmen und sieht Nachhaltigkeit als festen Bestandteil ihrer Firmenphilosophie. Für den späteren Verlauf ist ein eigener Direktvertrieb in Zusammenarbeit mit lokalen Bauern in Südamerika in Planung, um allen vor Ort, die Möglichkeit zu bieten sich von den Bedingungen & der Nachhaltigkeit beim Anbau überzeugen zu können und dem Kunden eine optimale Transparenz zu ermöglichen.

 

Aus diesem Grund arbeiten wir mit Christian Röser (Bild) von den Starkmachern aus Mannheim zusammen. Dieser war im Rahmen der internationalen Bildungsarbeit für uns unterwegs, um eine transparente Kontrolle der nachhaltigen Anbaubedingungen und fairen Entlohnung vor Ort durchzuführen und etwaige Kontaktezu knüpfen. Zusammen konnten wir uns in Brasilien, ein Bild der dortigen Kakaowirtschaft machen und uns von den Arbeiterbedingungen und der nachhaltigen Bewirtschaftung der Plantagen überzeugen.

 

Wieso nachhaltiges Kakaopulver?

Durch nachhaltiges & faires Kakaopulver wird die gerechte Entlohnung der Kakaobauern gesichert, sodass die Bauern ihren Kindern Zugang zu Bildung ermöglichen können. Beim Anbau des Kakaos wird darauf geachtet, möglichst wenig Emissionen zu erzeugen, den Wasserverbrauch zu senken und Abfallprodukte zu minimieren.

 

Qualität von nachhaltigem Kakao

Durch den Besuch in Zusammenarbeit mit Herrn Röser, konnten wir uns vor Ort ein Bild der Qualität von nachhaltigen Kakaoprodukten machen. Für die Herstellung werden ausschließlich erlesene Kakaobohnen verwendet und auf den Einsatz von Gentechnik oder schädlichen Zusatzstoffen wird verzichtet. Wir sind gespannt darauf, wie sich unsere Zusammenarbeit entwickelt und freuen uns auf eine faire & gemeinsame Zukunft.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Cooles Projekt

    Finde ich klasse, dass Fairprotein sich für eine transparente Kontrolle und nachhaltige Projekte einsetzt. Weiter so!

Fairprotein® Kakaoprojekt

Kakao - Made fair.

Uns liegt es am Herzen, dass wir unser Kakaopulver nur aus nachhaltigen Quellen beziehen, deshalb arbeiten wir derzeit mit Barry Callebaut zusammen. Barry Callebaut ist eines der größten & rennomiertesten Kakaounternehmen und sieht Nachhaltigkeit als festen Bestandteil ihrer Firmenphilosophie. Für den späteren Verlauf ist ein eigener Direktvertrieb in Zusammenarbeit mit lokalen Bauern in Südamerika in Planung, um allen vor Ort, die Möglichkeit zu bieten sich von den Bedingungen & der Nachhaltigkeit beim Anbau überzeugen zu können und dem Kunden eine optimale Transparenz zu ermöglichen.

 

Aus diesem Grund arbeiten wir mit Christian Röser (Bild) von den Starkmachern aus Mannheim zusammen. Dieser war im Rahmen der internationalen Bildungsarbeit für uns unterwegs, um eine transparente Kontrolle der nachhaltigen Anbaubedingungen und fairen Entlohnung vor Ort durchzuführen und etwaige Kontaktezu knüpfen. Zusammen konnten wir uns in Brasilien, ein Bild der dortigen Kakaowirtschaft machen und uns von den Arbeiterbedingungen und der nachhaltigen Bewirtschaftung der Plantagen überzeugen.

 

Wieso nachhaltiges Kakaopulver?

Durch nachhaltiges & faires Kakaopulver wird die gerechte Entlohnung der Kakaobauern gesichert, sodass die Bauern ihren Kindern Zugang zu Bildung ermöglichen können. Beim Anbau des Kakaos wird darauf geachtet, möglichst wenig Emissionen zu erzeugen, den Wasserverbrauch zu senken und Abfallprodukte zu minimieren.

 

Qualität von nachhaltigem Kakao

Durch den Besuch in Zusammenarbeit mit Herrn Röser, konnten wir uns vor Ort ein Bild der Qualität von nachhaltigen Kakaoprodukten machen. Für die Herstellung werden ausschließlich erlesene Kakaobohnen verwendet und auf den Einsatz von Gentechnik oder schädlichen Zusatzstoffen wird verzichtet. Wir sind gespannt darauf, wie sich unsere Zusammenarbeit entwickelt und freuen uns auf eine faire & gemeinsame Zukunft.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Cooles Projekt

    Finde ich klasse, dass Fairprotein sich für eine transparente Kontrolle und nachhaltige Projekte einsetzt. Weiter so!

Fairprotein® Kakaoprojekt

Kakao - Made fair.

Uns liegt es am Herzen, dass wir unser Kakaopulver nur aus nachhaltigen Quellen beziehen, deshalb arbeiten wir derzeit mit Barry Callebaut zusammen. Barry Callebaut ist eines der größten & rennomiertesten Kakaounternehmen und sieht Nachhaltigkeit als festen Bestandteil ihrer Firmenphilosophie. Für den späteren Verlauf ist ein eigener Direktvertrieb in Zusammenarbeit mit lokalen Bauern in Südamerika in Planung, um allen vor Ort, die Möglichkeit zu bieten sich von den Bedingungen & der Nachhaltigkeit beim Anbau überzeugen zu können und dem Kunden eine optimale Transparenz zu ermöglichen.

 

Aus diesem Grund arbeiten wir mit Christian Röser (Bild) von den Starkmachern aus Mannheim zusammen. Dieser war im Rahmen der internationalen Bildungsarbeit für uns unterwegs, um eine transparente Kontrolle der nachhaltigen Anbaubedingungen und fairen Entlohnung vor Ort durchzuführen und etwaige Kontaktezu knüpfen. Zusammen konnten wir uns in Brasilien, ein Bild der dortigen Kakaowirtschaft machen und uns von den Arbeiterbedingungen und der nachhaltigen Bewirtschaftung der Plantagen überzeugen.

 

Wieso nachhaltiges Kakaopulver?

Durch nachhaltiges & faires Kakaopulver wird die gerechte Entlohnung der Kakaobauern gesichert, sodass die Bauern ihren Kindern Zugang zu Bildung ermöglichen können. Beim Anbau des Kakaos wird darauf geachtet, möglichst wenig Emissionen zu erzeugen, den Wasserverbrauch zu senken und Abfallprodukte zu minimieren.

 

Qualität von nachhaltigem Kakao

Durch den Besuch in Zusammenarbeit mit Herrn Röser, konnten wir uns vor Ort ein Bild der Qualität von nachhaltigen Kakaoprodukten machen. Für die Herstellung werden ausschließlich erlesene Kakaobohnen verwendet und auf den Einsatz von Gentechnik oder schädlichen Zusatzstoffen wird verzichtet. Wir sind gespannt darauf, wie sich unsere Zusammenarbeit entwickelt und freuen uns auf eine faire & gemeinsame Zukunft.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Cooles Projekt

    Finde ich klasse, dass Fairprotein sich für eine transparente Kontrolle und nachhaltige Projekte einsetzt. Weiter so!